Samstag, 20. April 2013

Angst ...

Angst vor den Taten,
die ich noch begehe,
Angst vor dem Warten,
das ich es nicht verstehe ...

Angst vor dem Tod, 
den ich nicht benenne,
Angst vor der Not, 
die ich noch nicht kenne ...

Angst vor dem Wissen, 
das ich säume, 
Angst vor dem Kissen, 
auf dem ich träume ...

Angst vor der Liebe,
für die ich mich überschlage.
Angst vor den Hieben
die ich täglich ertrage ...

Kommentare:

  1. schoen, mal was ganz anderes, ich kann null dichten, Respekt

    AntwortenLöschen
  2. Jusitne, die dichtet gar nicht dumm,
    Auf ihren Blog einmal ganz frei herum.

    ^^

    AntwortenLöschen
  3. schöner Text. Wow du kannst echt gut reimen.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen