Donnerstag, 2. Mai 2013

Autorenvorstellung: Bernd Badura


Der Autor, das unbekannte Wesen



Es ist an sich schwer privates über den Autor Bernd B. Badura zu erfahren, hält er sich in der Öffentlichkeit doch sehr über sein Privatleben bedeckt. Er selbst meint dazu lapidar: „Ich will keiner dieser Autoren sein, die sich über ihr Werk profilieren wollen. Ich will mit dem, was ich schreibe etwas Schönes schaffen, daß den Leuten Spaß bereitet. Deshalb lasse ich meine Geschichten für sich selber stehen, sie sollen überzeugen nicht ich. Wer unbedingt wissen will, wie ich ticke, der muß halt einfach meine Bücher lesen, darin steckt neben sehr viel Liebe und Akribie auch eine ganze Menge von mir selbst.“ Deshalb ist – neben seinen Werken – wohl auch die beste Anlaufstelle um etwas über den Autor und seine Bücher zu erfahren, sein Blog.

Und auf dem Tintenkleckser, so der Name des Autorenblogs, erfährt man immer alles, über seine schriftstellerischen Tätigkeiten. Alles über Lesungen und seine Publikationen. Immer top aktuell und auf den neusten Stand. Manchmal findet man hier auch Meinungen und Rezensionen des Autors.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen