Dienstag, 24. September 2013

Leserfrage: "Bezeichnest du dich selbst als eingebildet?"

Scheiße, ja!
Ich bin klug, hübsch und ungemein witzig! Nein, dass soll nicht sarkastisch sein, ich habe nur das was die Allgemeinheit als "Selbstbewusstsein" bezeichnet. Ich weiß was ich kann und was ich nicht kann. Es ist nicht so, dass ich nicht gewusst hätte das man mit Tattoos und blauen Haaren an einigen Stellen, ich will nicht diskriminiert wird sagen, aber ich denke es passt am besten. Worauf ich hinaus will ist, dass ich mich oft gegen Vorurteile wehren musste, jedoch IMMER durch meine Leistung punkten konnte. Meine Noten waren immer gut durchmischt, jeder hat eben Stärken und Schwächen, während in Geschichte 15 Punkte auf dem Zeugnis glänzen, sind es in Mathe gerade mal 4 Punkte. 
Bei dem einen weiß ich das ich es kann und verhalte mich entsprechend, beim anderen ebenfalls, nur umgekehrt. Im Job ist es genauso, wenn man sich nicht unterordnen will hat man es eben schwerer und muss mit Leistungen entgegensetzten. 


Ich bin gerne eingebildet, denn wenn ich so wirke dann fühle ich mich geschmeichelt. Es gibt einige Dinge in meinem Leben auf die ich stolz bin, und das sollte jedem anderen auch so gehen. Das Leben ist nie wirklich einfach. Man muss so viele Dinge durchstehen und sich durch verschiedene Abgründe boxen. Jeder macht seinen Weg selbst, warum sollte man darauf nicht auch stolz sein?

Wenn man für etwas kämpft, dann will man es nicht still und leise tun, wenn das Kampfgebrüll dann jemanden anlockt, der klatscht wenn der Löwe bezwungen ist, stört mich das herzlich wenig. Im Gegenteil, es ist doch etwas schönes!
Genauso wenig würde es mich stören, wenn der Angelockte ein Green Peace Poster hochhält, denn warum ich den Löwen bezwingen musste, mache ich mit mir selbst aus und ich selbst bestimme auch ob ich stolz darauf bin. Ich bin eigebildet - dank einiger Gründe. 
Selbstbewusstsein ist keine Schwäche, sondern wichtig um in dieser Gesellschaft zu überleben. Auch wenn ich oft schwanke, falle und mit die Knie an steinigen Wegen blutig schlage, stehe ich immer wieder auf. Das ist eine der beste Eigenschaften von mir und ich werde sie nicht hinterm Zaum halten. Warum auch? 
Ob ich mich darum als oberflächlich oder herablassend bezeichne, wage ich jedoch zu bezeichnen. Gut, auch das kann ich nicht immer gewährleisten. 
Doch eigentlich denke ich schon das ich oft den Schlaumeier spiele, andere aufziehe, böse Witze mache und mich respektlos verhalte ... gut ab und zu pöbel ich vielleicht auch etwas rum ... gut vielleicht passiert das auch mehr als nur manchmal, aber ich meine das immer absolut liebevoll!
Manchmal zumindest ...

Kommentare:

  1. Sehr ehrlich :) und ich mag dich auch wenn du selbstverliebt bist ;)
    Lg lili

    AntwortenLöschen
  2. Du bist toll so wie du bist und ein wenig Eingebildetheit schadet nie. Wenigstens kennst du auch deine Schwächen ^^

    Im übrigen: Ich vermiss dich :(

    AntwortenLöschen
  3. Nun bleib mal schön bei dir, bist ok so!

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. He, Du bist nicht eingebildet! DU bildest Dir das nicht ein; DU bist wirklich so gut. Und wenn es wahr ist, warum es verschweigen. Dann kommt oft die Formel, dass man stattdessen eben "überheblich" sei. Ich antworte darauf meistens, dass das die verkehrte Vokabel sei,
    es müsse "überlegen" heißen. Sorry, was können wir dafür, dass wir so super sind, oder?!!!!

    ;-)))

    AntwortenLöschen
  5. hahaha Episch !!! sehr gut gelungen ,6 von 5* bekommst dafür

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die vielen lieben Worte ;) Sicherlich tragen diese auch dazu bei, dass ich meine Nase nach oben richte!

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt aber furchtbar unreif... wie alt bist du? 12?

    AntwortenLöschen
  8. Nahe darn aber nein. ;)
    Was genau klingt denn furchtbar unreif daran selbstbewusst zu ein?
    Ich weiß was ich kann und was nicht. Wenn du mich als unreif bezeichnest, hätte ich dazu gerne eine längere ausführung, denn 12-Jährige sind sicherlich nicht auf diesem Stand.

    AntwortenLöschen
  9. Du erinnerst mich wohl da etwas an meine 12 Jährige Schwester :)
    Auf den Fotos die ich bisher auf deiner Seite sah wirkst du wie 12-16... außerdem klingst du von deinem Schreibstil wie ein Kind das erwachsen spielt. Das kommt so rüber da du die Sätze gut aus Formulierst aber der Inhalt ziemlich albern und unreif klingt.
    Selbstbewusstsein ist immer gut. Es gibt allerdings ein Gesundes Selbstbewusstsein (Das kommt bei vielen allerdings erst wenn sie älter sind) und ein aufgesetztes/ gespieltes Selbstbewusstsein (das sind Menschen die es übertreiben und durch ihr auffallendes Verhalten nach Bestätigung suchen, im inneren haben sie eher Selbstzweifel) und du gehörst eindeutig in die 2. Kategorie! Ist nicht böse gemeint, aber der so wirkt es auf mich.

    AntwortenLöschen
  10. Dann habe ich mich ausgesprochen gut gehalten! Kann es sein das du bisher nur 2 Posts gelesen hast? Denn ich bezweifle doch stark das sich so junge Mädchen mit den gleichen Themen beschäftigen wie ich!
    Deine Kategorien sind einleuchten, mich in die zweite zu schieben eher nicht. Mein Selbstbewusst sein ist keineswegs aufgesetzt sondern hart verdiente Arbeit. Aber gut über Wirkungen kann man ja bekanntlich streiten bis man schwarz wird. Allerdings nehme ich Anonyme Kritik im allgemeinen weniger ernst, denn traut man sich nicht sein Gesicht zu zeigen, dürfte es schwer werden gerade beim Thema Selbstbewusstsein gehört zu werden ...

    AntwortenLöschen
  11. Warum steht denn "Anonym" bei dir in der Profilauswahl?! Es ist doch deine Seite, kannst du das nicht anders einstellen wenn du Anonyme eh nicht ernst nimmst? Da ich kein Google-Konto etc. habe springt das als erstes ins Auge. Die restliche Auswahl sagt mir leider nix... mag auch dran lieben das ich nicht viel mit PCs am Hut habe.
    Lg Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube an Meinungsfreiheit, jeder hat das Recht sich zu äußern solange es in einem gewissen Rahmen ist ;)
      Ob die Kommentare veröffentlicht werden entdscheide an Ende ja ohnehin ich und wenn jemand seinen Namen nicht angeben will, dann ist das sein Recht. Ich persönlich finde das unnötig aber einige wählen auch wie du anonym aus und unterschreiben mit Namen ;)
      Es freut mich im übrigen das du trotz der Kritik weiterhin so aktiv bist!

      Löschen
  12. Wie, Du bist erst 12??? In Hannover gibt es einen guten Endokrinologen, da solltest Du vielleicht mal dringend hin, denn irgendwas stimmt an Deinem Wachstum nicht, beim letzten Treffen hätte ich Dich eher auf... 22? geschätzt :)

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Einstellung! Ich bin genau deiner Meinung. Jeder sollte auf sich stolz sein. Ich bin mit mir total zufrieden und wer Arroganz mit Selbstüberzeugung verwechselt ist selber Schuld. Mir macht es auch nichts aus eingebildet rüber zu kommen. Sollen die Leute doch denken was sie wollen :)
    Liebe Grüße
    Larissa

    AntwortenLöschen