Montag, 24. Februar 2014

Am Straßenrand

Ich bin jemand der gerne mit dem Hund an der Leine und der Camera um den Schultern einfach darauf los geht und wartet was ihm vor die Linse kommt. Manchmal sind das ganz unspektakuläre Dinge wie eine Schnecke die sich vor mir über den Boden bewegt, manchmal ist es aber auch etwas das mich von den Socken haut. Gerade alte Gebäude und vermeintlicher Müll haben es mir ziemlich angetan. Ich kann an keinem Schrottplatz vorbei gehen, ohne zumindest ein Foto zu machen. Ich mag zerbrochene und kaputte Dinge einfach zu gerne ...



Ich finde selten das ich das was ich vor Augen sehe wirklich gut eingefangen habe, doch die Hauptsache ist immer die eingefangene Stimmung. Bei diesen Bild finde ich es ganz gut. Wenn ich es ansehe muss ich sofort daran denken wie all diese Dinge an diesen Ort gekommen sind und die Geschichten wie eines zum anderen kam, setzten sich in meinem Kopf wie ein Puzzel zusammen.

Genau darum liebe ich es Fotos zu machen.

Geschichten findet man an jeder Ecke, aber nur wenige setzten sich dann in meinem Kopf fest und warten darauf irgendwann einmal erzählt zu werden.




Kommentare:

  1. Bild Nummer 3 und 5 finde ich am besten :)
    Das passt alles mit den Farben und dem Winkel gut zusammen.
    P.S. ich wollte Dir Bescheid geben, das Dein gewünschter Tiger fertig ist ^^ (ja, er ist blau...)

    AntwortenLöschen
  2. Hey =)
    Wenn ich mir die Bilder anschaue, denke ich weniger an Geschichten, sondern werde eher philosophisch bzw. melancholisch. Ein bisschen hat dein Drang etwas von Urban Exploring oder? =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Mir geht es genauso.
    Neben der Natur gibt es nichts spannenderes, als den Verfall zu dokumentieren!
    Nur bei mir hat das eher etwas mit Ästhetik zu tun. Ich liebe alles, was Alt oder verlassen wirkt. Nur zu gerne würde ich mich in einem alten Krankenhaus o.Ä. mit meinen Gothic-Sachen fotografieren lassen (Dank Kreuz-Quer wird das auch bald real).
    Und wenn ich sowas fotografiere muss ich immer Musik auf den Ohren haben, dann mach ich mir wenier Gedanken um die Einstellungen und die Bilder werden dann einfach der Hammer!

    Liebe Grüße > darkest.heart

    AntwortenLöschen
  4. tolle Photos :) Mir gefällt Nummer 2 sehr gut

    AntwortenLöschen
  5. Vielen lieben Dank! Ja das Bild Nr. 2 ist auch für mich das schönste ...
    Fotos sind eben eine Kunst für sich und jeder sieht etwas anderes darauf, so bleibt die ganze Sache immer spannend!

    AntwortenLöschen