Samstag, 1. Februar 2014

Die kleinen Dinge im Leben ...

Niemand ist jeden Tag, 24 Stunden lang glücklich.
Das wäre nicht nur furchtbar angstrengend und überaus nervtötend für alle Menschen um einen herum, sonder eben auch langweilig. Aus dieser These ergibt sich dann auch die logische Konsequenz, man ist nicht jeden Tag fröhlich, also auch mal missmutig, mal launisch, gelangweilt, genervt und irgendwann auch wieder fröhlich ...

... und manchmal stimmt uns eine Kleinigkeit fröhlich ...

Gerade darum finde ich es wundervoll das man diese kleinen Momente festhalten und sich daran erinnern kann. Ein Foto sagt oft soviel mehr als ein ganzer Text, der mit all seinen Worten noch immer nicht die gleiche Emotion auslösen kann. 










Kommentare: