Montag, 16. März 2015

Mein ABC

A – Anders sein ist mir wichtig und das macht mich normal.
B – Blau ist eine der schönsten Farben, außer man ist so blau das man nicht mehr gerade gehen kann.
C – Clowns sind böse, sie tun als würden sie dir Freude bringen ...
D – Doggies sind wundervoll und sollten die Weltherrschaft bekommen.
E – Ethik gehört zum Leben, ob man nun will oder nicht.
F – Freundschaft übersteht alles – aber manches auch nicht.
G – Garantieren kann niemand für irgendetwas – das wäre auch sehr langweilig.
H – Heimat bedeutet für mich Sonne, Hafen und den Schiffen zusehen.
I – Immer wieder frage ich mich, warum die Dinge sind wie sie sind.
J – Jung sein ist keine Ausrede für dummes Handeln.
K – Karma ist ein Arschloch – hat aber leider immer Recht damit.
L – Leiden sollte niemand. Aber es tun viele.
M – Möglichkeiten entstehen meist aus Fehlern, die man glaubte zu begehen.
N – No Nazis! Niemand ist mehr wert als der Andere.
O –  Obwohl die meisten Menschen wissen, was sie falsch machen, ändern die Wenigsten sich auf positive Art.
P – Persönlichkeiten müssen sich entwickeln.
Q – Qualität sollte nicht bedeuten, dass Andere ausgebeutet werden.
R – Revolutionen kosten manchmal Blut, obwohl sie eben dieses verhindern wollten.
S – Sicherheit ist eine Illusion aus der Fernsehwerbung.
T – Tiere sind die besseren Menschen.
U- Umweltschutz wird oft belächelt, dabei sollte er jeden von uns etwas angehen.
V – Vogelfrei sein ist kaum noch möglich, wenn man ein Smartphone besitzt.
W – Warum? Wieso? Weshalb muss ich alles hinterfragen?
X – Zum X-ten Mal muss ich erklären warum ich mich jetzt vegan ernähre – es nervt.
Y – Yuppies sind überall, aber in den Wenigsten steckt auch etwas drin.

Z – Ziele gehören dazu, doch nur weil man sie nicht erreicht heißt das nicht das man gescheitert ist. 


1 Kommentar:

  1. H trifft genau auf mich zu :)

    Liebst
    Anita
    http://theapplepig.blogspot.de

    AntwortenLöschen