Montag, 27. Juli 2015

Rezi: Kathrin Lange - Gotteslüge

Name: Gotteslüge (auch als Buch erhältlich)

Autor: Kathrin Lange

Verlag:  Blanvalet Taschenbuch Verlag, auch als eBook erhältlich

Geeignet für: Thrillerfans, Viel-Leser

Gelesen oder gehört: gelesen

Bewertung: 4 von 5 Punkten

Inhalt: 

Was anfangs wie eine Geiselnahme aussieht, entpuppt sich für Faris Iskander als ein Fall mit ungeahnt persönlicher Dimension: Ein mit einem Sprengstoffgürtel bewaffneter Mann überbringt Faris eine Botschaft. Sie lautet: »Das nächste Mal wirst du auf den Auslöser drücken.« Faris kann sein eigenes Leben retten, als die Bombe explodiert. Doch er ahnt, dass ein alter Feind einen teuflischen Plan für ihn ersonnen hat. Und der schreckt weder vor Entführung zurück noch vor kaltblütigem Mord. Denn schließlich will er Zeuge werden, wie Faris selbst zum Attentäter wird.

Meine Meinung: 

Verdammt! Ein zweiter Teil und ich kenne den ersten nicht ...
Zum Glück machte das nicht soviel aus. Die Geschichte hat mich dennoch gepackt und ich war mitten im Geschehen. Das hohe Erzähltempo sorgte dafür das ich diesen Roman in wenigen Stunden durch gelesen hatte. Der erste Teil steht bereits auf meiner Wunschliste. 
Endlich mal wieder ein Buch, bei dem keine Langeweile aufkommt!
Die handelnden Personen sind allesamt sehr realistisch beschrieben und haben durchaus Potenzial, allerdings fehlte mir hier noch die Tiefe. So richtig konnte ich mit keiner der Hauptfiguren mitfiebern, zumindest nicht was den persönlichen Bereich anging.
Darum ein Punkt weniger, aber lesenswert ist es auf jeden Fall!

Kommentare:

  1. ohhh ich bin gerade sowieso auf der Suche nach einem neuen Buch und ich liiiiebe Thriller :9 ich denke das werde ich ausprobieren! LG Naomi

    AntwortenLöschen
  2. Kling mehr als spannend! Leider lese ich so ein Genre überhaupt nicht :( Aber meine Mama und ihr würde das sicher sau gut gefallen!

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt auf jeden Fall sehr spannend!
    Liebst, Mona

    AntwortenLöschen
  4. Ich lese so gut wie gar keine Bücher, aber hört sich richtig spannend an.
    Vielleicht sollte ich doch mal ein Buch in die Hand nehmen. :)

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt wirklich super spannend, rechtzeitig für den Urlaub habe ich dann wohl noch ein super Buch gefunden :)
    Liebste Grüße
    Sassi
    http://besassique.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Hört sich richtig gut an =) Ich habe ja seit letztem Samstag Ferien und arbeite seitdem fleißig meine Leseliste ab, der eine oder andere Thriller war auch schon dabei =)

    AntwortenLöschen
  7. Ohh, für Thriller-Fans, das wäre ja was für mich... :-P
    Liebe Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen