Freitag, 24. Juli 2015

Sich etwas gönnen #Juli

Ich hatte Euch ja von meiner kleinen Regel berichtet: Sich einmal im Monat etwas gönnen. 
Diesen Monat war es nicht so leicht für mich, mich zu entscheiden. 
Durch den Umzug "fehlen" noch einige Dinge, die eigentlich Vorrang gehabt hätten.

ABER die Regel besagt ja, dass es etwas sein soll das NICHT unbedingt nötig, sinnvoll oder auch für andere ist. 

Diesen Punkt habe ich dieses Mal nicht so ganz erfüllt:



Ja, dieses Mal habe ich mir neue Teller gegönnt.
Und die passen sogar ganz spießig alle zusammen ...


Sobald ich wieder Zeit zum kochen finde, habe ich nun also die Chance das Ganze auch noch hübsch anzurichten.

Vielleicht reicht die Motivation sogar für ein kleines Koch-Video. 

Mal schauen. 

Auch wenn es eine "sinnvolle" Anschaffung war, freue ich mich wie ein kleines Mädchen darüber ...

Kommentare:

  1. Die Idee finde ich wirklich super.

    Die Teller schauen zudem auch ganz hübsch aus. <3

    Vielleicht stellst du ja ein Kochvideo ohne Soja vor?

    Liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  2. Kochvideo? Sehr gerne! Die Teller gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Lynn | http://nexttolondon.blogspot.co.uk/

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Justine,
    auch wenn du dich im Verzicht üben wolltest, finde ich es überhaupt nicht schlimm, dass du schwach geworden bist, denn schließlich braucht man Teller im täglichen Leben ja immer und diese sind dazu noch wirklich sehr schön ;-)
    Sie erinnern mich ein wenig an Villeroy & Boch New Wave Geschirr, das ich ebenfalls so liebe. Dir ein schönes Wochenende
    http://www.instylequeen.de/

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir sehr! Und schön, dass du dir was gönnst!
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Die Regel find ich super und mit schönen Tellern zum Anrichten macht kochen gleich noch mehr Spaß :)
    Liebst, Mona

    AntwortenLöschen