Samstag, 5. Dezember 2015

Justine privat - Das tut weh



Es gibt so Tage, da geht einfach gar nichts gut …
Im Moment sammle ich diese Tage, ab und an sogar Wochen. Aber ich bin auch ein chronischer Schwarzmaler, zumindest wenn ich nicht gerade vom Glück berauscht bin. 

Heute war wieder einer dieser Tage - und wie so oft in der letzten Zeit, begann es mit einer schlaflosen Nacht. Meine Wuffine leidet wieder an ihrer Ohrenentzündung, so dass ich die meiste Zeit in der Nacht damit verbrachte ihr Ohr mit Kamille auszuwaschen oder sie abzulenken, damit sie sich nicht kratzt. 

Nachdem sie endlich eingeschlafen war, konnte ich nur noch für 2 Stunden die Augen schließen und verschlief natürlich meinen Wecker …

Soviel zum Thema Blogger gehen nur zurecht gemacht aus dem Haus. 

Bei mir trifft das definitiv eher selten zu. 

Auf der Arbeit angekommen lief es irgendwie auch nicht, nichts wollte gelingen - der krönende Abschluss kam, als ich versuchte Smoothies zu machen. Ich säbelte mir im wahrsten Sinne des Wortes einen Fetzen Haut vom Finger.

Fleisch in einem veganem Restaurant - gar nicht cool. 

Obwohl es inzwischen gar nicht mehr so schlimm aussieht, brauchte es 5 Pflaster bis es endlich aufhörte zu bluten. Leider brennt es noch immer höllisch sobald ich den Finger bewege ...

Vorsicht! Hier folgt ein Bild ;)




Zum Glück ist der Tag so gut wie rum und ich kann mich endlich auf mein Sofa legen und auf den nächsten warten …


Ich hoffe Euer Samstag war besser, als meiner!

Kommentare:

  1. Für seinen Wauwau macht man eben doch alles ... ♥
    Bemerke ich auch immer wieder, meine alte Dame zuhause wird nächstes Jahr schon 15 und ist ganz fit! Nur hören tut sie nicht mehr und halt Alsheimer.. aber sie ist mein ein und alles!

    Liebe Grüße,
    Bambi

    AntwortenLöschen
  2. Was machst du denn für Sachen?
    Aber solche Tage kennen wir auch und tröste dich... Ich gehe nie gestyled aus dem Haus...Hab ich gar keine Zeit zu. Obwohl ich Blogger bin xD

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe das es deiner Hündin bald wieder besser geht. LG Roym

    AntwortenLöschen
  4. ohje, das sieht schmerzhaft aus :( gute besserung euch beiden! liebe grüße aus finnland, lena x
    https://lenaxelis.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  5. Oh nein :/ gute Besserung auch von mir :)

    AntwortenLöschen
  6. Gute Besserung euch beiden :) Für meinen Hund habe ich mir auch schon des Öfteren die Nacht um die Ohren geschlagen, aber man macht das ja gerne :)
    Liebe Grüße, Mona von Belle Melange

    AntwortenLöschen
  7. Solche Tage kenne ich nur zu gut. Der Tag fängt mit einem kleinen Unglück und es im Laufe des Tages will es nicht mehr aufhören schlimmer zu werden. Naja, ansonsten würden wir die guten Tage vielleicht nicht schätzen.
    Gute Besserung! :)

    Liebste Grüße
    Gilda

    AntwortenLöschen
  8. Oh man hoffentlich wird die nächste Woche besser, ich drück dir die Daumen :)

    AntwortenLöschen