Montag, 4. Januar 2016

Rezi: Renée Knight - Deadline

Titel: Deadline (Buch hier )

Autor: Renée Knight

Verlag: Der Hörverlag

Geeignet für: Krimi Schauer, Thriller Liebhaber

Gelesen oder gehört: gehört

Euro:  12,99 ( MP3 CD)

Bewertung: 3 von 5

Inhalt: 

Ein tödliches Duell, gesprochen von Claudia Michelsen und Michael Mendl

Catherine wird niemals diesen Tag vor zwanzig Jahren vergessen. Was damals passierte, sollte für immer ein Geheimnis bleiben, von dem niemand jemals erfahren darf. Doch dann hält sie dieses Buch in den Händen, das ihre Geschichte bis ins Detail erzählt. Bestürzt blättert sie eine Seite nach der anderen um. Wer kann so genau von den damaligen Ereignissen wissen, und was will dieser jemand von ihr? Als sie die letzte Seite erreicht, fürchtet sie, die Antwort gefunden zu haben. Sie endet mit ihrem gewaltsamen Tod. Catherine ahnt, dass dies nicht nur eine Drohung ist …

(1 mp3-CD, Laufzeit: 7h 25)

Meine Meinung: 

Ich hatte viel Spannung und Psycho Terror erwartet - aber es war doch eher ein Drama. 

Ein klassischer Fehler von mir - zu hohe Erwartungen.

Der Sprung durch die unterschiedlichen Zeiten ist etwas verwirrend, gerade an Anfang. Die verschiedenen Erzähl Perspektiven werden dank der unterschiedlichen Sprecher jedoch recht schnell deutlich. Dank der Erzähler wird der Zuhörer auch gut bei Laune gehalten - gerade wenn die knifflige Mutter-Sohn Beziehung ins Zentrum der Geschichte rückt. 

Die Geschichte ist spannend, die handelnden Personen haben durch aus Tiefgang - und doch ist es nicht mehr als eine gute und solide 3. 


Zum einen bekommt man nicht das, was man erwartet und zum anderen fehlt einfach überall das Salz in der Suppe.

Kommentare:

  1. Schade, dass die Erwartungen nicht ganz erfüllt werden konnten, zu Beginn dachte ich nämlich auch noch, dass das richtig spannend und gut klingt :)
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag deine Rezis sehr gerne 
    Hörbücher höre ich am liebsten mit Audible. Da habe ich immer alles dabei!

    So nun zum Buch. Ich habe leider auch oft zu hohe Erwartungen und werde enttäuscht.
    Zu viel Zeitenwechsel mag ich nicht, mein Freund ist aber ein Fan davon.

    Würde das Buch aber dennoch nur lesen / hören, wenn es im Angebot ist.

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwie komme ich an Hörbücher nicht ganz ran. Obwohl ich ganz gern zuhöre, wenn meine Nichten oder Neffen Hörbücher hören. :-)

    Liebe Grüße, Bella

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Rezi! Ich finde dass der Klappentext richtig vielversprechend klang. Schade dass es leider nur Mittelmaß für dich war. Aber kenne das zu gut mit den Erwartungen :)
    Liebe Grüße <3
    Larissa

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm,...ich glaube das ist oftmals auch mein Problem: die zu hohen Erwartungen! Wie oft bin ich danach enttäuscht, weil ich vorab so viel Erwartung in das Werk gelegt habe. Schade, ehrlich. Dennoch muss ich sagen, dass der Titel schon irgendwie interessant klingt hihi :D

    lg Janine

    AntwortenLöschen
  6. Ja zu hohe Erwartungen, das kenn ich nur zu gut! Habe ich auch ständig, aber wenn ein Buch die dann auch noch erfüllen kann, ist es einfach perfekt! Schade, dass es dies nicht geschafft hat.

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  7. Das mit den hohen Erwartungen kenne ich nur zu gut. Am besten man geht ganz unbedarft an Bücher und Filme heran, um nicht enttäuscht zu werden! :)

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    AntwortenLöschen
  8. liebe diesen Beitrag, das klingt wirklich interessant!
    XX
    http://www.vickydress.ch

    AntwortenLöschen