Montag, 29. Februar 2016

Rezi: Alyson Noël - Im Namen des Sehers

Titel: Soul Seeker - Im Namen des Sehers


Autor:  Alyson Noël

Verlag: Goldmann Verlag

Geeignet für: Lovestory Leser, Fantasy Liebhaber, mädchenhafte Wesen beiderlei Geschlechts

Gelesen oder gehört: gelesen

Euro:  9,99 (Taschenbuch)

Bewertung: 3 von 5


Inhalt:

Müssen sie ihre Liebe opfern, um die Welt zu retten?


Nachdem Daire Santos plötzlich mysteriöse Visionen hatte, ist sie zu ihrer Großmutter Paloma in die kleine Stadt Enchantment in New Mexico gezogen. Dort erfährt sie, dass sie eine Seelensucherin ist, die zwischen den Welten der Lebenden und der Toten wandeln kann. Mit Palomas Hilfe hat sie gerade noch rechtzeitig gelernt, mit ihren Kräften umzugehen. Denn eine mächtige Familie hat es darauf abgesehen, die Unter-, Mittel- und Oberwelt zu stürmen. Daire ist der einzige Mensch, der sie stoppen kann, aber es gibt ein Problem: Sie liebt Dace, dessen Zwillingsbruder Cade es auf Daires Kräfte abgesehen hat. Beide Brüder gehören der mächtigen Familie an. Wird Daire es schaffen können, ihre Bestimmung zu erfüllen, ohne ihre wahre Liebe dabei zu zerstören?

Meine Meinung:

Bereits der erste Band dieser Reihe hat mich schnell in seinen Bann gezogen. Manchmal brauche ich einfach etwas für´s Herz. Selten aber wahr. Nun bin ich mittlerweile beim dritten Band angelangt und die Geschichte hat für mich leider etwas von ihrem Zauber verloren.


Nach dem unfassbaren Ende von Band zwei war ich schon ganz aufgeregt. Ich musste unbedingt weiterlesen! (Vorsicht SPOILER)


Natürlich sind sowohl Daire als auch Dace beide noch glücklicherweise am Leben. Doch ihr Dilemma ist geblieben, denn noch immer hat Daire keinen Weg gefunden, wie sie Cades Weltuntergangszug verhindern kann, ohne dabei auch ihrem geliebten Dace zu schaden.


Leider empfand ich die ein oder andere Stelle etwas zu theatralisch. Das gehört natürlich in diesem Genre auch dazu, jedoch war es mir einfach etwas zu viel des Guten.

Wohin diese dramatische Liebe nun führt ist noch offen - der 4. Band der Reihe liegt bereits lesebereit bei mir. 



Kommentare:

  1. Schade, dass dich dieser Band nicht so sehr begeistern konnte, obwohl die Vorgängergeschichte so vielversprechend war. An solchen Stellen bin ich dann auch immer sehr deprimiert =/

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    AntwortenLöschen
  2. Klingt gut! Ich brauche auch manchmal etwas fürs Herz! Von der Serie habe ich bisher noch nichts gehört. Ich werde dann wohl mit Band 1 anfangen :-)

    AntwortenLöschen
  3. ohhhh fortsetzungsromane finde ich persönlich ganz schrecklich. also wenn einem ein buch gefällt und man dann noch warten muss, bis es endlich mit der geschichte weitergeht. bei mir ist das gerade mit game of thrones ganz schlimm. ich habe jetzt schon entzugserscheinungen XD

    lg
    dahi

    AntwortenLöschen