Montag, 17. Oktober 2016

Rezi: Norbert Nedopil - Jeder Mensch hat seinen Abgrund


Titel: Jeder Mensch hat seinen Abgrund

Autor: Norbert Nedophil

Verlag: Goldmann  Verlag 

Geeignet für: Krimi Leser, Thriller Liebhaber, Horror Junkies

Preis: 19,99 Euro (Gebunden)

Bewertung: 4 von 5

*Dieses Buch wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt. Danke dafür!

Inhalt:

Wie Verbrecher ticken: faszinierende Einblicke
in die Welt der forensischen Psychiatrie

Prostituiertenmörder, Briefbombenleger, Kinderschänder, Akteure im NSU-Prozess: Schon viele Menschen haben Norbert Nedopil einen tiefen Einblick in ihre Seele gewährt. Ein grundlegendes Interesse an der menschlichen Psyche lässt den bekanntesten forensischen Psychiater Deutschlands auf Spurensuche gehen: Welche Faktoren führen dazu, dass ein Verbrechen geschieht? Wann muss ein Täter ins Gefängnis, wann in die Psychiatrie? Was passiert nach dem Strafvollzug? Pointiert entschlüsselt Nedopil die gesellschaftlichen und psychologischen Dimensionen des Verbrechens und gibt Einblicke in seine spektakulärsten Fälle.

Meine Meinung: 

Ein Buch über Serienkiller? Ein Blick in die Psyche von Tätern?
Das dieses Buch bei mir einziehen durfte, kann nun wirklich niemanden mehr überraschen. Eine perfekte Ergänzung für meinen kleinen Tick in Sachen Psychologie und Serienmord. 
Auf 315 Seiten wird den gröbsten Fragen nachgegangen: Gibt es ein Gewalt-Gen? Wer ist einfach nur kriminell, wer krank und wer tatsächlich böse? Gibt es überhaupt dieses wirkliche böse? Wie wahr ist die Wahrheit die wir herausfinden können?

In 7 groben Komplexen des Buches versucht Norbert Nedophil diese Fragen zu beantworten, dazu zieht er nicht nur seine eigenen Erfahrungen mit heran sondern stellt auch explizite Fälle vor. Durch die Verknüpfung der puren Fakten und der Täter, die alle nicht vollständig in s/w sind, schafft es der Autor einen mitzureisen. Schade ist an manchen Stellen, dass nicht alle Blickwinkel der verschiedenen Täter beleuchtet werden können. Ich schätze das hätte den Rahmen des Buches einfach gesprängt. 

Ich habe das Buch innerhalb von einem Abend durchgelesen und war schlicht und ergreifend begeistert. Eine wunderbare Ergänzung für meine Sammlung. Alle die Interesse daran haben hinter die Kulissen der Menschlichen Psyche zu blicken und keine Angst haben, auch mal die böse Seite zu sehen, sollten unbedingt mal in dieses Buch reinschauen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen