Sonntag, 11. Dezember 2016

Wochenrückblick : Vorabitur, Zombies, Hemlock Grove



Wow - die Zeit scheint vor mir weg zu rennen. 

Das erste Vorabitur ist geschrieben. Ich bin leider total verunsichert, wie es gelaufen ist. Meine Aufregung hat mal wieder dafür gesorgt, dass ich mir selbst etwas im Weg stand. Zum Glück hat man im Leistungskurs 6 Schulstunden Zeit - das heißt ich konnte relativ entspannt die Einlegezeit nutzten um wieder etwas zur Ruhe zu kommen. Ganz fertig geworden bin ich dennoch nicht. Trotzdem hoffe ich auf ein halbwegs gutes Ergebnis und bin auch relativ zuversichtlich. 
Mein „Zeugnis“ gab es ebenfalls und es ist auch ganz okay ausgefallen. An einigen Stellen hätte ich gerne einen Punkt mehr ergattert - aber das mit den extremen Ansprüchen an mich selbst, kennt ihr ja bereits. 
Alles in allem bin ich doch zufrieden und versuche nun mich auf die nächsten Klausuren, Tests und Vorabi´s vorzubereiten.


New Books

Da der Stress langsam aber sicher zumindest ein kleines bisschen abflaut, habe ich mir mal wieder neue Bücher gegönnt. Neben meiner Bestellung bei Thalia (ein Hoch auf Online Gutscheine!), kamen auch ein paar neue Rezensionsexemplare an. Darunter auch das Buch vom lieben Alex, den ich bereits in einem meiner letzten Wochenrückblicke zum Thema BuchBerlin erwähnt habe. 

Ich bin schon sehr gespannt auf sein Werk und hoffe, dass ich noch dieses Jahr damit beginnen kann. Meine Leselust kommt auf jeden Fall gerade wieder. 

Netflix - Serien

Dieses Mal habe ich gleich zwei Serien auf Netflix durchgeschaut. Meine Schlaflosigkeit ist also doch zu etwas gut. Zum einen Hemlock Grove.
Hier geht es um eine kleine Stadt, in der mysteriöse Morde geschehen. Die Jugendlichen Peter Rumancek und Roman Godfrey verbergen Beide Geheimnisse und sind verdächtig, doch um ihre Unschuld zu beweisen arbeiten sie zusammen. Bill Skarsgård spielt sehr authentisch und intensiv, so dass seine Rolle mir schnell ans Herz wuchs. 
Insgesamt sind es 3 Staffeln, die sich jedoch recht schnell durchschauen lassen. Ich fand die Serie an sich gut, gerade die ersten zwei Staffeln haben mir gut gefallen. Die Stimmung ist düster, das Thema der Werwolf/Vampir Thematik zwar nicht neu, aber schön umgesetzt - gestört hat mich jedoch die dritte Staffel. Das Ende war als Zuschauer einfach unbefriedigend. Ich hatte das Gefühl, die Produktion wollte die ganze Geschichte möglichst schnell abhandeln. Sehr Schade. 
Total umgehauen hat mich Z Nation!
Während seit drei Jahren eine Zombie-Apokalypse wütet, wird ein experimenteller Impfstoff an einem Gefängnis Insassen ausprobiert. Es klappt - Murphy ist gegen Zombie Bisse immun. Und noch mehr, denn er scheint eine ganz besondere Verbindung zu den Untoten zu haben …
Als Zombie Fan ist es eigentlich ein Wunder, dass mir diese Serie entgehen konnte. Obwohl ich oft gelesen haben sie sei ein „Abklatsch“ von TWD kann ich dem so gar nicht zustimmen! Die Grundstory ist eine andere, die Charaktere wesentlich realistischer und allein das Frauenbild ein ganz anders. Dazu kommt, dass die Serie durch einen großartigen DJ Qualls besticht und mit viel Humor das gesamte Genre zerlegt. Ich bin total begeistert und fiebere schon der dritten Staffel entgegen. 

Nächste Woche …

… geht es eigentlich genauso weiter wie bisher. Viel Arbeit, viel Stress und viel Schule. Aber die Ferien sind nahe und ich bin zuversichtlich, dass ich nicht nur arbeiten werde, sondern auch etwas mehr Zeit mit meiner Wuffine und meinem Freund verbringen kann. 

Was habt Ihr in der letzten Woche erlebt?
Welche Serien suchtet Ihr aktuell? Habt Ihr einen Tipp für mich?



Kommentare:

  1. Also zu der Serie Z-Nation, kann ich nur für mich persönlich sprechen...ich fand sie absolut besch..eiden.
    TWD mutiert dabei auch zu einer Sendung, die sich künstlich in die Länge zieht und gänzlich uninteressant wird, wenn man die Charakterentwicklungen im Vergleich zu den ersten drei Staffeln betrachtet (den Hype um Jeffrey Dean Morgan und seinen Knüppel verstehe ich ohnehin nicht...).

    P.S. Dein Vorabitur ist natürlich super gelaufen (ist doch klar ;-) und deine Noten sind gut, also denk positiv und mach das Beste aus allem.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich steh total auf Z-Nation :D Ich mag es das sie das gesamte Genre auf den Arm nehmen und so ziemlich alles machen, was sich andere nicht trauen. Baum-Zombies, Alien Zombies - endlich kann mich mal wieder etwas überraschen!
      Bei TWD habe ich die aktuelle Staffel nich nicht begonnen, aber wenn man die Comics kennt, dann ist es ohnehin nur eine "Ergänzung". Unnötig in die Länge zieht es sich nach meiner Ansicht nicht, aber das die Charaktere mal wieder etwas Schwung bekommen müssen stimmt :D Ich hoffe ja noch darauf, dass Daryl etwas tiefgründiger wird.

      Und Danke! :) Ich hoffe auch, dass es halbwegs gut gelaufen ist.

      Löschen
  2. Ich liebe Z-Nation auch <3

    AntwortenLöschen