Mittwoch, 10. Mai 2017

Christine Wolfrum, Luitgard Marschall - Das übertherapierte Geschlecht


Autor:  Christine Wolfrum, Luitgard Marschall
Das Buch kannst Du
hier kaufen!

Titel: 
Das übertherapierte Geschlecht

Geeignet für: Frauen, Männer, Mädchen, Mütter, Pillen-Nehmer

Gelesen oder gehört: gelesen

Euro:  17,99 (Taschenbuch)


Bewertung: 4 von 5

*Dieses Buch wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt, danke dafür!

Inhalt: 

Dieses Buch macht immun gegen die falschen Verheißungen der Gesundheitsindustrie.
Frauen sind gesundheits- und körperbewusst, sie wollen sich wohl fühlen und gut aussehen. Das macht sie attraktiv - vor allem als Kundinnen für Ärzte, Therapeuten und Pharmaindustrie. Aber nicht gesünder. „Das übertherapierte Geschlecht“ zeigt wie Frauen durch irreführende Informationen, selbst von angesehenen Institutionen, verunsichert und zur Kasse gebeten werden. Kritisch recherchiert und mit aktuellem Hintergrundwissen macht dieses Buch immun gegen unnütze und schädliche Verheißungen der Gesundheitsindustrie.


Meine Meinung:

Meine Meinung zur Gesundheitsindustrie habe ich ja schon oft bekundet. Gerade im Bezug auf die Pille und die Unmengen von Hormonen die uns Frauen eingetrichtert werden, habe ich schon oft Dampf abgelassen. Allerdings war mir noch nicht bewusst, dass sich dieses Thema auch durch ganz andere Aspekte des weiblichen Daseins zieht. 

Natürlich ist jeden vom uns klar, dass auch die Schönheitsindustrie darauf setzt den Druck auf die Frauen zu erhöhen. Mit Erfolg. Noch immer wird fleißig am Körper gearbeitet, als dies das wichtigste im Leben einer Frau. Genau hier setzt das Buch ein. 
Es wird auf verschiedene Bereiche eingegangen - darunter Schwangerschaften, IGEL-Leistungen, Hormone und Depressionen. Ein guter Rutsch quer durch das Gesundheitsbeet. Obwohl ich das meiste schon wusste, war es doch heftig zu sehen WIE heftig die Auswirkungen inzwischen sind. Frauen werden ausgebeutet und nahezu misshandelt. 
Ein erschreckendes aber sehr wichtiges Buch, dass ziemlich deutlich zeigt was in der Gesundheitsbranche aktuell alles schiefläuft. Nicht nur bei Frauen sondern auch bei Männern und Kindern. Ärzte sind teilweise zu Maschinen der Industrie geworden und können gar nicht mehr anders, als uns zu Dingen zu raten die weder helfen noch sinnvoll sind ... 
Sehr große Empfehlung für alle, die einmal hinter die Kulissen schauen wollen und mehr auf sich und ihren Körper achten wollen. 

1 Kommentar:

  1. Ein SEHR spannendes und zugleich umfangreiches Thema. Leider sprechen wie Frauen da untereinander auch viel zu wenig drüber. Gerade die Medizin wirkt so vertrauenderweckend, kann uns aber ziemlich krank machen ...
    Das buch wandert gleich mal auf meine Wunschliste!

    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen