Montag, 18. Dezember 2017

Tess Gerritsen - Die Chirurgin


Das Buch findet Ihr hier.
Klickt einfach auf´s Bild!
Name:  Die Chirurgin (Rizzoli-&-Isles-Serie, Band 1) 

Autor: Tess Gerritsen

Verlag:  Blanvalet Verlag 

Geeignet für: Thriller Fans, Schnüffler, Hobby Ermittler

Gelesen oder gehört: gelesen

Seiten:  432

Preis: 10,99 Euro (Taschenbuch) 
         
Bewertung: 4 von 5 Punkten

Inhalt: 

Der erste Fall für Jane Rizzoli – von Weltklasseautorin Tess Gerritsen!

In Boston dringt ein Unbekannter nachts in die Wohnungen von alleinstehenden Frauen ein, unterzieht sie einem gynäkologischen Eingriff und tötet sie. Die einzige Spur führt Detective Thomas Moore und Inspector Jane Rizzoli zu der jungen Chirurgin Catherine Cordell, die drei Jahre zuvor nach ähnlichem Muster überfallen wurde, den Täter aber in Notwehr erschoss. Und bald wird klar, dass Catherine erneut zur Zielscheibe eines psychopathischen Mörders geworden ist ...

Meine Meinung:

Als Thriller Liebhaber kommt man um Tess Gerritsen nicht herum. 
Ich würde dieses Buch als einen Thriller zum Mitdenken bezeichnen, denn man bekommt beim lesen so richtig Lust selbst zu ermitteln. Die medizinischen Fakten werden gut und einfach erklärt, ohne dass die Spannung dabei verloren geht.
Wer allerdings ein Problem mit viel Blut und Brutalität hat, wird mit diesem Thriller nicht glücklich werden. Es geht ziemlich heftig zur Sachen.
Was mir hier fehlt, war jedoch der Tiefgang der Figuren. Weder Rizzoli  noch Isles konnten mich völlig überzeugen. Allerdings gehe ich davon aus, dass dieser Tiefgang in den nächsten Bänden noch kommen wird. 
Alles in allem also ein guter Thriller, der knapp an der vollen Punktzahl vorbei geschlittert ist. Kennt Ihr diese Thriller Reihe bereits?

Kommentare:

  1. Ich muss die Reihe auch unbedingt beginnen, habe schon den ersten Band im Regal stehen und bin gespannt, wie ich ihn finden werde :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin bisher wirklich sehr begeistert - als Thriller Fan auf jeden Fall lesenswert.

      Löschen