Freitag, 8. Dezember 2017

ZERO - Sie wissen, was du tust


Das Buch kannst Du hier kaufen.
Name: ZERO - Sie wissen, was du tust


Autor: Marc Elsberg

Verlag:  Blanvalet Verlag 

Geeignet für: Thriller Fans

Gelesen oder gehört: gelesen

Seiten:  496

Preis: 19,99 Euro (Hardcover) 
         
Bewertung: 2 von 5 Punkten

Wer sich im Netz bewegt, für den gibt es kein Entkommen

London. Bei einer Verfolgungsjagd wird ein Junge erschossen. Sein Tod führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der gefeierten Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert Daten – und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und mehr Erfolg. Nur einer warnt vor Freemee und vor der Macht, die der Online-Newcomer einigen wenigen verleihen könnte: ZERO, der meistgesuchte Online-Aktivist der Welt. Als Cynthia anfängt, genauer zu recherchieren, wird sie selbst zur Gejagten. Doch in einer Welt voller Kameras, Datenbrillen und Smartphones kann man sich nicht verstecken.


Meine Meinung: 

Okay, ich musste es nochmal mit diesem Autoren versuchen. Immerhin konnte mich "Blackout" ja nicht wirklich überzeugen. Trotzdem näherte sich die #BlanvaletChallenge dem Ende zu und die Bücher auf meinem Stapel müssen schließlich gelesen werden. 
Das Thema ist unheimlich spannend, leider kam ich in die Geschichte erst nach guten 200 Seiten wirklich rein. Und auch da war ich noch ziemlich enttäuscht. Zähflüssiger konnte mein Lesefluss eigentlich nicht sein. Statt mit guten Charakteren wird eher mit Klischees umher geworfen. Dazu noch ellenlange und völlig belanglos Beschreibungen von allem, was nichts mit der Story zu tun hat. 
Der Tiefgang des Themas wird gerade einmal angekratzt. Eine ziemliche Enttäuschung für mich. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen