Freitag, 19. Januar 2018

Heather Petty - My Dear Sherlock - Weil es enden muss


Klicke auf das Buch, um es zu kaufen. 
Name: My Dear Sherlock - Weil es enden muss

Autor: Heather Petty

Verlag:  cbt Verlag 

Geeignet für: Sherlock Fans, Holmes Homies 

Gelesen oder gehört: gelesen

Seiten:  
272

Preis: 14,99 Euro (Festband) 
         
Bewertung: 4 von 5 Punkten

*Dieses Buch wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt! Danke dafür!



Inhalt: 

Zwischen Liebe und Hass liegt nur ein Wimpernschlag 

Mori sinnt auf Rache. Und nur eine Person steht noch zwischen ihr und der Gerechtigkeit, die sie verdient: Sherlock. Der entwaffnende, brillante Lock. Sie spielt die Rolle der treuen, gequälten Freundin und manipuliert Lock, ihr zu helfen, während sie still und leise den Untergang ihres Vaters vorbereitet.

Doch als einer ihrer Pläne Unschuldige in Gefahr bringt, durchschaut Lock das Lügengespinst und stellt Mori vor die Wahl – eine Entscheidung, die den Rest ihrer beider Leben bestimmen wird.


Meine Meinung:

Wer, wie ich, auf arrogante Superhirne steht und nebenbei auch noch ein Sherlock Holmes Fans ist sollte diese Reihe auf jeden Fall auf seine Wunschliste schreiben. Natürlich darf man nicht vergessen, dass es sich um eine Jugendbuch Reihe handelt, dass Sprachbild ist dementsprechend schlicht. Aber auf eine nette Art, man kann das Buch innerhalb weniger Stunden inhalieren. 
Jamie Moriarty wurde getrennt von ihrer großen Liebe Sherlock Holmes. Wir haben also die Verknüpfung von Liebe, Verrat und einem Kriminalfall. Spannend und liebevoll behandelt der letzte Band den Ausgang dieser ungewöhnlichen Lovestory. Auch wenn unsere Protagonisten noch sehr jung sind (16 & 17) sehen sie die Welt doch recht erwachsen. 
Man bekommt also auch als ausgewachsener Leser nicht zwingend das Gefühl, es mit Kindern zutun zu haben. Auch wenn man die Story des letzten Bandes durchaus verstehen kann ohne den Rest zu kennen, sollte man „My dear Sherlock - Wie alles begann” und „My dear Sherlock - Nichts ist, wie es scheint” auf jeden Fall vorher lesen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen