Dienstag, 13. März 2018

Richard Laymon - Das Ende



Name: Das Ende
Das Buch findest Du auf Amazon,
wenn Du auf das Bild klickst! 
 
Autor:  Richard Laymon

Verlag:  Heyne Verlag

Geeignet für: Horrorjunkies, Serienkillerprofis

Gelesen oder gehört: gelesen


Seiten:  320

Preis: 9,99 Euro (Taschenbuch)

Bewertung: 3 von 5 Punkten

*Das Buch wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt! Vielen Dank!


Inhalt: 

Er wartet auf euch ... in schattigen Schluchten ... in dunklen Wäldern ... er lauert ... um euch alles zu nehmen ... euer Glück ... eure Liebe ... euer Leben ... Er kommt immer näher ... jagt euch ... bis zum Ende! 


Meine Meinung:

Horrorbücher sind eine Sache für sich. 
Wer keine Klischees, sexistische Andeutungen und viel Blut verträgt muss die Finger davon lassen. Für Freunde des seichten Horrors ist Laymon auf jeden Fall nichts. Schon zu Beginn des Buches erwartet einem Sex, Gewalt und ja - natürlich auch Mord. Jedoch ist der Ekelfaktor im Vergleich zu anderen Laymon Büchern nicht so extrem. Das ist aus meiner Sicht im übrigen kein negativ Punkt. 
Dennoch tauchen auch in diesem Buch wieder die klassischen Figuren auf: Der blutrünstige Killer, die heiße Frau ohne Hirn, das Opfer Paar. 
Was mich jedoch auch hier wieder überraschen konnte: Laymon tötet seine Protagonisten immer auf eine Art, die ich so nicht habe kommen sehen. Zu gerne würde ich mal einen Abstecher in sein Hirn machen und mir den kranken Wahnsinn den er sich von der Seele geschrieben hat genauer ansehen. Es ist heftig, es ist grausam - und ja es hat mich in den Bann geschlagen. 
Die Faszination des Abartigen in seiner reinen Form. Nicht schön, nicht einmal selten aber so erschreckend, dass es unmöglich ist dieses Buch aus der Hand zu legen. 
Für Hardcore Fans auf jeden Fall eine Empfehlung. 

Kommentare:

  1. hey du ... ich bin eigentlich gar kein horror freund, aber iwie hat mich das buch angesprochen...
    ich hoffe dir geht es ganz gut, habe lange nichts mehr in der blogwelt mich sehen lassen... hoffe du hast mich nicht vergessen... habe vor 3 tagen wieder angefangen... hoffe, dass es hält...
    würde mich freuen mal wieder von sir zu hören!
    peace out. Doro von Back to being me.

    AntwortenLöschen
  2. Schön das Du wieder da bist! Wie gehts dir denn inzwischen?

    AntwortenLöschen