Freitag, 28. Juni 2019

Die Tage der Scyth - Wer verdient den Tod?


 Die exklusive Bloggertour!




Willkommen, ich bin die ehrenwerte Scyth Louise, nach der feministischen Philosophin Louise Dittmar. Ich führe Euch heute durch diese Blogtour, in der ihr lernt, was am Leben eines Scyths so besonders ist. 

Wir müssen entscheiden wer stirbt. 

Du hast richtig gelesen. Das ist die Aufgabe die unser Leben bestimmt und ich habe bewusst das Wort müssen gewählt. Wir dürfen nicht, wir wollen nicht, wir haben keinen Spaß daran. Zumindest die meisten von uns nicht. Diese Macht, ist nicht nur eine Gabe. Sie verlangt uns alles ab. 

Jeder von uns geht mit dieser Aufgabe anders um. Doch alles dreht sich um die gleiche Frage: Wer verdient es zu sterben und wer sollte weiterhin leben?

Es gab eine Zeit, da waren die Motive oft politisch motiviert. 
Unliebsame Politiker und Machtinhaber wurden nachgelesen in dem Glauben, dass es auf dieser Welt etwas gutes bewirken konnte. Doch in Wahrheit haben wir damit eine Tür geöffnet. Nachlesen nach Prinzipien ist nicht möglich. Der Tod kam in der alten Welt nie zu denen die es in den Augen anderer eher verdienten. Er kam einfach. 
Wie ein Gewitter das aufzieht. 
Doch wir sind kein Sturm, wir sind die Hüter des Todes.

Menschen müssen sterben, es ist ein einfaches Konzept das zu diesem Leben dazu gehört. Dürfte jeder leben, gäbe es schon bald keine Welt mehr. Der Untergang einiger, ist wichtig für das Überleben aller. Doch stehen wir immer wieder vor der gleichen Frage. 

Wie sollten wir nachlesen? Wen? Und warum?

Es gibt Tabellen, Formeln, mögliche Wahrscheinlichkeiten. Doch all das sorgt nicht dafür, dass uns diese Entscheidung abgenommen wird. Nicht das Schicksal entscheidet, wer von mir nachgelesen wird, sondern allein ich. Scyth Louise.

Ich wähle die Menschen für meine Nachlese nach Gefühl aus. Manchmal meine ich in den Augen einiger zu erkennen, dass sie dieses Leben ohne Sorgen und voller Perfektion leid sind. Dass ihnen nichts mehr eine Freude bereitet. Wenn ich sie auswähle haben sie die Wahl. Jeder Mensch sollte eine Wahl haben, oder nicht? Ist es nicht das, was uns von dem grausamen Schicksal unterscheidet? Menschen ein menschliches Ende zu schenken, ohne Qual? 
Ihre Familien erhalten nach der Nachlese Immunität, damit sie beruhigter ihren letzten Gang antreten können. Das Ende ereilt uns alle, und niemand von uns verdient es. 

Nicht einmal die Sycth. 



T O U R P L A N
25.06.2019 – Willkommen in der Zukunft
bei Charleens Traumbibliothek
26.06.2019 – Thunderhead
bei Rainbookworld
27.06.2019 – Überbevölkerung
bei Lilstar.de
28.06.2019 – Wer verdient den Tod
bei Justinewynnegacy.de
29.06.2019 – Scythe-Ausbildung
bei Teriisbuecherblog.blogspot.com
30.06.2019 – Innere Kämpfe / Konflikte
bei Sharonbakerliest.de
    01.07.2019 – Sekten


 Das Finale der Reihe erscheint am 27.November und ihr könnt heute exklusiv ein Exemplar der deutschen Ausgabe gewinnen. Falls ihr Scythe 1 und 2 noch nicht kennt, schaut einfach auf meinem Instagramaccount vorbei und versucht euer Glück.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN ZUM GEWINNSPIEL
Beantwortet die Gewinnspielfrage aus meinem Blogpost unter diesem Post hier. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Versandweg erfolgt über die Post/DHL hierfür werden eure Daten weitergegeben an den Verlag.
Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen. Deadline ist der 5.Juli 18:00Uhr 


Warum wollt Ihr das Buch lesen?
Dieses Gewinnspiel findet auf Instagram und Facebook statt, beide haben mit dem Gewinnspiel nichts zu tun!


Kommentare:

  1. Hallo,
    vielen Dank für deinen Beitrag :-)
    Eine Frage hab ich leider nicht finden können, die ich beantworten könnte.
    Der Begriff "Nachlesen" irritierte mich etwas, das klingt so harmlos dafür, dass jemand zum Tode verurteilt wird.
    LG Christina P.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt und ist natürlich absicht ... Ein heftiger Kontrast!

      Löschen
    2. Ah, jetzt sehe ich deine Frsge. Mich fasziniert das Worldbuilding. Eine fiktive Zukunftsvision und eine radikale Lösung der Überbevölkerung. Andere Autoren lassen eine KI durchdrehen, hier müsen noch Menschen damit leben, dass sie andere zum Wohl der Allgemeinheit töten müssen. Stell ich mir als großen innerlichen Konflikt vor, der schlimme Wege einschlagen kan.

      Löschen
  2. Hallo und guten Tag,

    Danke für das geführt Interview heute mit Scythe Louise.


    O.K. und nun zur Beantwortung der gestellten Frage....ich habe schon Band 1 und 2 gelesen ...was liegt näher als auch Band 3 lesen zu wollen.

    Bin gespannt..in welche Richtung jetzt die Scythe und die Gesellschaft gehen werden......

    Schönen Freitag ..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch und ich freue mich mega auf den dritten Band!

      Löschen
  3. Hallo,
    ich möchte das Buch unbedingt lesen, da mich dieses World Building absolut fasziniert! Eine Welt, in der alles perfekt scheint, in der Menschen selbst für die Auslese zuständig sind. Wie das wohl ist? Und ich habe auch bereits das Wort "Sekte" in diesem Zusammenhang aufgeschnappt. Künstliche Intelligenz. Alles in einem Buch verpackt. Es klingt super spannend!

    Alles Liebe
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Justine,

    die Frage hat doch Charleen schon gestellt?
    So ganz verstehe ich Euer Gewinnspiel nicht. Denn *wo* auf FB und Insta soll ich kommentieren. Lilstar schrieb gestern, das Gewinnspiel findet auf SM statt, aber Timo hatte keine Links und hier finde ich auch keine.

    Also ich liebe die Trilogie und bin schon sehr gespannt auf das Finale. Daher würde ich das Buch gerne lesen.

    LG
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau einfach auf den SM Kanälen bei FB und Instagram vorbei :)
      Mich findest du unter Justine Pust und justine_thereadingmermaid

      LG

      Löschen
    2. Aber oben stand doch wir sollen hier auf deinem Blog kommentieren? Ich finde das grad etwas verwirrend :'D

      Löschen
  5. Hallo und herzlichen Dank für diesen tollen Blogtour-Tag! Ich würde das Buch gerne lesen, weil mich die Reihe sehr fasziniert und ich Fantasy, insbesondere Dystopien bevorzugt und mit großer Begeisterung verschlinge. Die Reihe klingt sehr spannend und die Idee mit den Scythe finde ich sehr vielschichtig und tiefgründig. Außerdem klingen die Rezensionen zur Reihe so positiv, dass es ein absolutes Lesehighlight sein muss.

    Viele liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Justine,
    ich finde den ganzen Weltenentwurf total faszinierend. Alles so perfekt, dass keiner mehr stirbt. Aber wegen der Überbevölkerung müssen Menschen sterben. Und dann diese ethische Frage: Aber wer? Außerdem noch die KI, die eine große Rolle spielt. Eine sehr interessante zukünftige Welt.
    lg, Tine =)

    AntwortenLöschen