Freitag, 20. Dezember 2019

Für Fans des Films - Der Exorzist

Titel: Der Exorzist 

Autor: William Peter Blatty

Verlag: Festa Verlag 

Geeignet für: Horror Fans, Film Liebhaber

Gelesen oder gehört: gelesen

Seiten:  400

Preis:  19,99 Euro (Hardcover)

Bewertung: 4 von 5 Punkten

*Dieses Buch wurde uns vom Verlag zur Verfügung gestellt! Lieben Dank dafür!

Inhalt:

Etwas Übernatürliches hat von der zwölfjährigen Regan Besitz ergriffen und verwandelt sie in eine dämonische Kreatur.
Da diverse Ärzte keine Erklärung finden, bittet Regans Mutter einen katholischen Priester um Hilfe. Doch alle Bemühungen von Pater Karras scheitern. Deshalb beantragt er bei seiner Kirche den Exorzismus. Der Priester will eine Teufelsaustreibung vornehmen, um das Mädchen zu retten …

Das vom Autor überarbeitete und erweiterte Meisterwerk. Neu übersetzt von Patrick Baumann.

Cover: 

Das Cover ist mal wieder der Hammer!
Es bringt die Stimmung des Buches super rüber und macht sich wunderbar auf Bildern wie man sieht ;)

Meine Meinung: 

Immer, zur dunklen Jahreszeit, verfalle ich in einen kleinen Rausch. Popcorn, Horrorfilme und natürlich auch gruselige Bücher. Da passt mir die Neuauflage vom Horror Klassiker "Der Exorzist" natürlich wunderbar in meine schaurigen Wochenendpläne! 

Der Schreibstil ist flüssig, angenehm und die Dialoge erinnern an ein Filmskript. Für einige ist das sicherlich ein Minuspunkt, ich jedoch liebe es wenn die Dialoge durch so durch das Buch fliegen. Dazu kommt natürlich jede menge Spannung und Grusel. Wer den Film kennt, wird nicht viel neues erfahren. Insgesamt hat es jedoch einfach Spaß gemacht, dieses Horror noch einmal aus einer ganz anderen Sicht zu erfahren. 

Gänsehaut pur! 

Ich habe es geliebt und nur einen großen Kritikpunkt, der sich mit dem Film deckt: Mir ging Regans Mutter ziemlich auf den Keks. Aber nicht jeder Charakter ist dazu da, um ihn zu lieben. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen