Donnerstag, 27. Februar 2020

Faded - Dieser eine Rockstar Moment

Titel: Faded - Dieser eine Moment

Autor:  Julie Johnson

Verlag: LYX Verlag

Geeignet für: Rockstar Fans

Gelesen oder gehört: gelesen

Seiten: 368

Preis:  12,90 Euro (Broschur)

Bewertung: 3 von 5 Punkten

*Dieses Buch wurde uns vom Verlag zur Verfügung gestellt! Lieben Dank dafür!

Inhalt:

Es heißt: Berühmtheit hat ihren Preis. Doch was, wenn der Preis die Liebe deines Lebens ist? Als Felicity Wilde mit nichts außer einem gefälschten Ausweis, ihrer alten Gitarre und ihren Songtexten in Nashville ankommt, will sie nur eins: sich so unauffällig wie möglich ein neues Leben aufbauen. Aber sie hat nicht mit Ryder Woods gerechnet. Der stadtbekannte Rockstar zieht sie vom ersten Moment an in seinen Bann. So sehr Felicity auch versucht, die Gefühle, die er in ihr weckt, zu unterdrücken, fasziniert er sie bei jeder Begegnung mehr. Und schließlich können die beiden nicht anders, als der Anziehung zwischen ihnen nachzugeben. Doch als Ryder einen Plattenvertrag angeboten bekommt, scheint ihre gemeinsame Zeit zu einem Ende zu kommen. Denn ein Leben im Rampenlicht an Ryders Seite ist für Felicity eigentlich unmöglich ...

Cover: 

Ja, okay - Ich bin ein Cover Opfer.
Aber kommt schon, es ist echt hübsch!

Meine Meinung: 

Okay, okay. Ich weiß, ich bin immer etwas zickig, wenn es um Romance Bücher mit dem Rockstar Thema geht. Die Leseprobe konnte mich jedoch recht schnell überzeugen. Besonders Felicitys Story fand ich unheimlich spannend, nur leider würde diese nicht gänzlich im ersten Band aufgeklärt und ich bin ehrlich unsicher ob ich weiterlesen möchte. Der Schreibstil war sehr angenehm, die Dialoge witzig, aber mir fehlt der berüchtigte Funken. 
Immerhin geht es hier neben allen anderen Themen, um eine Liebesgeschichte.
Leider, ist die Beziehung für mich nicht ganz glaubwürdig. 
Felicity war zu Beginn gegen eine Beziehung mit einem Musiker, Ryder der typische Frauenheld. Wer könnte es ihr verdenken?
Aber dann: Zack, Boom, Bäng. 
Drei nette Dialoge, ein romantischer Tag und die große Liebe ist eingeläutet. 
Pluspunkte gibt es jedoch dafür, dass ich mit dem Ende des Bandes so nicht gerechnet habe. Aber das müsst ihr natürlich selbst lesen ;)
Insgesamt gut, aber mit deutlichen Schwächen und leider nicht so überzeugend wie ich es mir gewünscht habe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen