Donnerstag, 14. Mai 2020

Die Patienten

  • Titel: D
    ie Patienten: Thriller 
  • (Löwenstein & Berger 1)

  • Autor: Nikolas Stoltz

  • Verlag: Lübbe Verlag

  • Geeignet für: Thriller Leser

  • Gelesen oder gehört: gelesen

  • Seiten: 380

  • Preis:  12,90 Euro (Taschenbuch)

  • Bewertung:  3 von 5 Punkten

  • *Dieses Buch wurde uns vom Verlag zur Verfügung gestellt! Lieben Dank dafür!

  • Inhalt: 

  • Niemand hört dich schreien ...

  • Ein bestialischer Frauenmord in einer Klinik für psychisch Kranke auf einem abgelegenen Gutshof im Taunus! Die Polizei soll behutsam vorgehen, fordert der charismatische Leiter der Anstalt, Dr. Jonas Klinger. Doch will er wirklich nur seine Patienten schützen?

  • Allein die Polizeipsychologin Caro Löwenstein darf auf dem Hof ermitteln. Mehr noch: Sie soll für die Dauer der Untersuchungen dort wohnen. Ihr Kollege, Kommissar Simon Berger, ist strikt gegen diese Idee - doch er hat auch mit eigenen Problemen zu kämpfen.

  • Bald stößt Caro auf finstere Geheimnisse, die sich in dem Anwesen tief im Wald verbergen. Aber eines ahnt sie nicht: Der Mörder hat sie bereits als sein nächstes Opfer auserkoren ...

  • Ein rasanter Psychothriller für alle Leser von Sebastian Fitzek und Andreas Winkelmann - der erste Fall für Caro Löwenstein und Simon Berger.

  • eBooks von beTHRILLED: mörderisch gute Unterhaltung.

  • Cover: 

  • Typisches Thriller Cover, nicht übel. Aber leider auch nichts besonderes. 

  • Meine Meinung:

  • Ich war sehr gespannt auf diesen Thriller von BeThrilled!

  • Schon die kurze Einleitung machte einem als Leser klar,  dass Nikolas Stoltz einen spannenden Kriminalfall an einem nicht gerade gewöhnlichen Ort ausgedacht hat. 
  • Eine Klinik für psychisch Kranke - irgendwo im nirgendwo. 
  • Ja, auf sowas stehe ich. Ist es etwas abgedroschen? Ja. Funktioniert es noch immer? Scheiße, ja. 
  • Hessen in den Mittelpunkt Geschichte voller Horror - und ich bin selbst überrascht, wie gut es funktioniert hat. 
  • Mit dem charismatische Leiter der Klinik Dr. Jonas Klinger hat man direkt einen Unsympath der es den Polizisten schwer macht, doch im Verlauf der Geschichte kommt so einiges an Licht, mit dem auch der Leser so nicht rechnet. 

  • Eine Empfehlung?
  • Ja. 
  • Aber mit Luft nach oben. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten