Freitag, 21. Dezember 2018

Neuer Dark Romace Hit aus dem Festa Verlag - Blood and Roses


Titel: Blood and Roses - Teil 1

Autor:  Callie Hart

Verlag:  Festa Verlag

Geeignet für: Dark Romance Leser

Gelesen oder gehört: gelesen

Seiten:  176

Preis:  13,99 Euro (Taschenbuch)

Bewertung: 4 von 5 Punkten

*Dieses Buch wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt! Danke dafür!

Inhalt: 

Ich bin nicht stolz auf die Dinge, die ich getan habe. Doch ich musste Alexis finden. Ich wäre sogar bereit gewesen, für meine Schwester zu sterben.

Alexis war schon seit sechs Monaten verschwunden. So viele endlose, verzweifelte Tage. Dann traf ich Zeth Mayfair, einen der gefährlichsten Männer Seattles. Er erledigt seine dubiosen Aufträge ohne Gewissensbisse. 
Ich hätte Angst vor Zeth haben sollen, aber als er mir seine Hilfe anbot, konnte ich unmöglich ablehnen. Dieser skrupellose Mann war meine letzte Hoffnung. 
Nein, ich bin nicht stolz auf die Dinge, die ich getan habe …

Zeth: 'Ihr Name ist Sloane Romera. Sie will, dass ich ihr Held bin, aber ich bin kein guter Mann. Ich bin ihre Verdammnis.'

Die BLOOD & ROSES-Saga von Callie Hart. Verruchte Dark Romance, voller Action und unerwarteter Wendungen.

Macs Books and Beauty: 'Was passiert, wenn du ein schüchternes Mauerblümchen und einen verdammt sexy, versauten, dominanten Mann zusammenführst? Es gibt ein Feuerwerk!'

Cover: 

Der Festa Verlag macht mich schwach!
Das Cover ist einfach teuflisch und passt auch noch zur Geschichte - wie und warum müsst ihr selbst herausfinden. Vielleicht sieht man sich auch dort ;)

Meine Meinung:

Okay, ich weiß ich bin ein Festa Fan Girl und darum wundert es wirklich niemanden mehr, dass ich den Dark Romance Bereich liebe. Auch Blood and Roses reiht sich wieder in meinen Lieblingen ein, jedoch hat es durchaus ein paar Abstriche. 
Die Geschichte ist nicht neu, dass muss sie auch gar nicht sein. Dafür die der Schreibstil von Callie Hart angenehm und erschreckend witzig. Es ist selten, dass eine Autorin es schafft sexy und witzig zu schreiben. Darum MUSS ich es einfach nochmal loben. Zwischendurch musste ich wirklich sehr lachen und gleich darauf wollte ich mit dem heißen Bad Boy im dunklen allein sein. 
Dennoch: Kein 5 Sterne Buch. 
Dafür war es einfach zu kurz. Ich konnte noch keine richtige Bindung zu Sloane und ihren dunklen Ritter aufbauen. Die Story wurde in seinen Grundzügen bisher nur angekratzt. Also insgesamt: Ich möchte mehr. 
Mehr Sloane. Mehr sexy Szenen. Mehr Seiten. 
Mal schauen wann der nächste Band dieser Reihe bei mir einziehen darf. Ich freue mich auf jeden Fall. 

PS: Ich möchte einfach noch einmal erwähnen, dass der Festa Verlag mit Abstand der liebevollste ist, was die Zusammenarbeit mit Bloggern angeht. Jedes Paket ist so liebevoll eingepackt, dass ich heulen könnte. Ein ganz großes Lob, an das gesamte Team! Ihr seid klasse!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen