Donnerstag, 12. März 2020

Mara in Bestform! - Blutige Gnade

Titel: Blutige Gnade

Autor: Leo Born 

Verlag: Lübbe Verlag

Geeignet für: Mara Fans, Thrillerleser

Gelesen oder gehört: gelesen

Seiten: 448

Preis:  11,00 Euro (Taschenbuch)

Bewertung:  5 von 5 Punkten

*Dieses Buch wurde uns vom Verlag zur Verfügung gestellt! Lieben Dank dafür!

Inhalt:

Ein Einbruch ohne Diebstahl. Eine Mordserie ohne Spuren. Ein toter Journalist, der kurz davor war, eine brisante Story zu enthüllen. Mara Billinsky sieht sich mit mehreren mysteriösen Verbrechen konfrontiert. Zugleich wird sie von einem Schatten aus der Vergangenheit verfolgt, der ihr ebenfalls Rätsel aufgibt - bis sie begreift, dass alle Ereignisse in Verbindung stehen. Als sie erkennt, wer im Hintergrund die Fäden zieht, ist es fast zu spät: Ab jetzt kämpft Mara nicht mehr nur um ihr eigenes Leben ...

Cover: 

Mein liebstes Cover der Reihe - denn es ist eben genau meine Farbe. 

Inhalt:

Bisher hatte ich immer eine Kleinigkeit zu meckern. Mir hat dieser kleine Funken gefehlt damit mich die Reihe vollends begeistern kann - mit diesem Band hat sich das geändert. 
Mara ist eine unglaublich coole Protagonistin, die mich schon vorher überzeugen konnte, doch in diesem Band geht ihre Entwicklung in eine Richtung die ich einfach nur genial finde. 
Für mich der bisher beste Band der Reihe. 
Der Fall wirkt zunächst verworren, Mara fühlt sich seltsam verfolgt und Fleischesser werden an einigen Stellen ordentlich schlucken müssen. Was in diesem Buch alles passiert, lässt sich ohne Spoiler kaum erklären, doch es ist so spannend, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. 
Leo Born hat sich mit dem 4. Teil seiner Krähe definitiv selbst übertroffen. 
Frankfurt als düsteres Setting war nie so unheimlich. 
Der Fall noch nie so spannend. 
Und die Spannung zwischen Mara und einem Mann nie so sexy. 

Ganz große Liebe!
Ein absolute Empfehlung.

Keine Kommentare:

Kommentar posten